Frage an die Redaktion: Ab wann wird man zum Diktator?

Wir überlesen es meisst und dadurch akzeptieren wir es automatisch. Das ist wie, wenn man beim Onlinekauf die AGB’s einfach ohne durchzulesen als akzeptiert wegklickt:

Bashar al Assad wurde früher in den Medien als Staatschef bezeichnet. Mitlerweile nur noch als Diktator. Ich bezweifle jedoch, dass sich seine politische Haltung in der Zwischenzeit wesentlich geändert hätte. Und wenn ja: wer vermag das zu beurteilen?

Weshalb also gerade jetzt eine andere Titulierung?

Extreme Persönlichkeitsmutation?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *