Rösler, du hast es nicht anders verdient…

Liebes deutsches Volk

Du wählst nicht die FDP? Ja klar, kann ich schon verstehen. Deren Parteivorsitzender hat ja Schlitzaugen. nix gegen Schlitzaugen, aber… das ist übrigens mein liebstes Stereotypzitat aus der deutschen Gebrauchssprache: „nix gegen….., aber…..“

Jetzt hab ich jedoch gestern noch ein viel schöneres Zitat entdeckt: „ich weiss ja nicht, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren“ (Zitat FDP-Funktionär Jörg-Uwe Hahn – seines Zeichens Integrationsminister in Hessen!!!!!!) .

Ja sakradi! Das hat der wirklich gesagt! Integrationsminister des Landes Hessen! Der Hammer! Welch Zitat-schmankerl? So nach dem Motto: einen homosexuellen Aussenminister zu stellen ist schon grenzwertig genug und jetzt müssen wir dieser Gesellschaft auch noch einen asiatisch-stämmigen Parteivorsitzenden zumuten.
Ja so eine feine Gesellschaft, oder?!

Also ich bin ja so sehr leidenschaftlicher Hazardeur aus voller Überzeugung, dass ich, alleine aus reinem Protest, nur um’s diesem Jörg-Uwe Hahn zu zeigen, die FDP bei den nächsten Wahlen nicht nur gewählt, sondern auch noch Propaganda für Rösler gemacht hätte. Ja ich wäre jeden Tag mit Schnauzbart und FDP-Bikini durch das Münchner Schwulen-Szene-Viertel gelaufen……wäre da nicht diese komische Reaktion von Rösler auf den Hirnschiss seines Parteigenossen gewesen! Ich hätt‘ ja gesagt: der Jörg-Uwe kriegt jetzt ne Kopfnuss und einen tritt in die Eier, aber was hat der Rösler stattdessen gleich nochmal geantwortet?

Zitat Rösler:
„Jörg-Uwe Hahn hat als Integrationsminister in Hessen in den vergangenen Jahren erfolgreich gewirkt. Das zeigen auch die positiven Stellungnahmen aus den Verbänden der Menschen mit Migrationshintergrund. Jörg-Uwe Hahn ist über jeden Verdacht des Rassismus erhaben.“

…….. ??????

Was soll denn das jetzt heissen, Rösler Mann? Du bist ja so ein Opfer, das alles zu spät ist, alter! Echt ich sag’s dir: du hast hirmit einen deiner grössten Wahlkampfhelfer verloren. Schwör! ich geh‘ zu den Salafisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *