Identitätsausfall

Früher war’s einfacher
Mann war wer
Frau war auch irgendwo
Andere waren Disco
High Energy

Ganz andere saßen in der Chrystallkugel und schauten hinaus
Sie waren auch Frauen, Männer und Kinder, aber dunkler
Sie erkannten nichts
Konisch gebrochene Reflektionen in drastischen Farbwechseln
Schwirrten an ihnen vorüber

Manche von diesen verwandelten sich dann plötzlich in verzerrte große Augen
Und fokussierten alles
Bedrohlich und christallklar
Bevor sie wieder im schwammigen Außen verschwanden grinsten sie noch
Zähnefletschend

Da blieb einem schon die Spucke weg
Und die Artikulation fiel einem natürlich auch schwer!
Kein Wunder…
Oder?

Jetzt ist alles anders
Die Kugel hat Risse
Die Augen sitzen in der Ferne mit ausgestreckten Zungen
Man sieht sie ganz genau

Sie grinsen nicht mehr und näher trauen sie sich auch nicht mehr
Irgendwie liegt zickige Humorlosigkeit in der Luft
Aber egal
Oder?

2 Gedanken zu “Identitätsausfall

  1. : seitdem die Leut sich die Hosen enger schnallen
    und
    sogar bis über die Hüfte..
    – egal –
    natürlich, da fällt einem nix mehr ein
    in der Tat eine Art „zickige Humorlosigkeit“
    Aber die Weite & die Freiheit – die in der Hose liegt –
    sie ist ein Komet und wird wieder kommen !
    Keine Sorge also –
    selbst ist der Frau & die Typ is auch noch da.
    Daraus wird die Natur dann auch noch was Neues basteln können.
    Wir werden das vielleicht noch miterleben, und –
    ins rote Auge des Terminators zwinkern dürfen.
    Die Hundebesitzer jedenfalls – auf die können wir uns verlassen –
    hinterlassen die kleinen braunen Trettmienen überall –
    zum Schutz vor den AI`s !
    – das ist doch wirklich ganz ganz toll,
    wenn der Frühling kommt und sich der über 4 Monate lang konservierte..
    anfängt – die Stadtluft zu erfüllen..
    liegt zickige Humorlosigkeit in der Luft –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.